Landtag aktuell

Zweiter Nachtragshaushalt - 8,4 Milliarden Euro gegen die Corona-Krise

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde!

Der Niedersächsische Landtag hat den zweiten Nachtragshaushalt für das Jahr 2020 beschlossen. Insgesamt 8,4 Milliarden Euro nimmt das Land zusätzlich in die Hand, um Niedersachsen wieder in Schwung zu bringen.

Weiterlesen: Zweiter Nachtragshaushalt

Landwirte pochen auf Ausgleich für Gänse- und Kranichschäden

Ostfriesland wird immer mehr zum Gänseparadies. Vor über 20 Jahren hat eine EU-Richtlinie die Tiere unter Schutz gestellt. Ebenso lange wirtschaften die Landwirte nach Vorgaben des Vertragsnaturschutzes. Der Gänsepopulation hat das genutzt, aber mittlerweile ächzen die Landwirte unter den stetig steigenden Tierzahlen.

Weiterlesen: Landwirte pochen auf Ausgleich für Gänse- und Kranichschäden

Politik ohne Versammlungen

Im Herbst, soviel steht jetzt schon fest, werden sich die politischen Versammlungen häufen wie selten zuvor. Nach Ende der Sommerferien dürften Parteitage, Delegiertentreffen, Kongresse und Fachkonferenzen in Hülle und Fülle angeboten werden – vorausgesetzt, das Corona-Virus hat bis dahin in Deutschland keine zweite Welle gezeigt. Zu den Terminen, die im Frühjahr abgesagt werden mussten und dann nachgeholt werden, kommen die hinzu, die ohnehin ab September sein sollten.

Weiterlesen: Politik ohne Versammlungen

Urlaub in ländlichen Regionen boomt in der Corona-Zeit

Corona und die Sommerferien, das bedeutet für viele Bürgerinnen und Bürger dieses Jahr Urlaub im eigenen Land. Niedersachsen steht mit seinen Küsten an der Nordsee besonders hoch im Kurs. Pensionen und Hotels, Bauern- und Ferienhöfe melden kaum noch freie Kapazitäten, das gilt auch fürs Binnenland und für die Campingplätze.

Weiterlesen: Urlaub in ländlichen Regionen boomt in der Corona-Zeit

Unterkategorien