Landtag aktuell

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde!

Natur und Verbraucher schützen – den Imkerführerschein einführen
 
Die Fraktionen der SPD/CDU haben in der Sitzung am 17-03-2021, den Antrag „Natur und Verbraucher schützen – den Imkerführerschein einführen“ in den Landtag eingebracht. Der Antrag fordert die Landesregierung auf, sich auf Bundesebene dafür einzusetzen, dass für die Bienenhaltung ein Imkerführerschein abgelegt werden muss, welcher das notwendige Mindestmaß an Sachkunde der Bienenhaltung belegt.

Weiterlesen: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde!

Landwirte brauchen Perspektiven für die Moornutzung

Landvolk äußert sich zur Zielvereinbarung „Klimaschutz durch Moorbodenschutz. „Ich möchte, dass im Jahr 2050 noch Landwirtschaft auf Moorflächen möglich ist, mit moorschonenden Methoden, die noch eine Milchviehhaltung zulassen“, sagt Dr. Karsten Padeken, Vorsitzender des Grünland-Ausschusses im Landvolk Niedersachsen.

Weiterlesen: Landwirte brauchen Perspektiven für die Moornutzung

 

YouTube - Heiner im Gespräch mit dem Bürgermeisterkandidaten für die SG-Jesteburg Christian Horend - YouTube

Heiner Schönecke im Gespräch mit Christian Horend - Bürgermeisterkandidat SG-Jesteburg

Die Autobauer setzen auf Elektromobilität – aber bei den Kunden wachsen die Vorbehalte 

Die Elektromobilität ist eine Wette auf die Zukunft, aber sie könnte für viele Unternehmen zur Hochrisikowette werden. Denn während Volkswagen inzwischen plant, dass bis zum Ende des Jahrzehnts mindestens über zwei Drittel der Verkäufe auf E-Autos entfallen sollen und in Europa in den kommenden Jahren zahlreiche Batteriefabriken aus dem Boden schießen werden, bleiben die potenziellen Kunden weiter skeptisch. Die Zahlen einer AllensbachUmfrage im Auftrag der Drei-Quellen-Mediengruppe dürften VW-Chef Herbert Dies zu denken geben. Hier die wichtigsten Ergebnisse: 

Weiterlesen: Die Autobauer setzen auf Elektromobilität – aber bei den Kunden wachsen die Vorbehalte

Verkehrsministerium stellt Fahrradmobilitätskonzept vor

„Radverkehr neu denken" lautet der Titel des vom Niedersächsischen Verkehrsministerium vorgestellten Fahrradmobilitätskonzepts. Es hat verschiedene Handlungsfelder und Maßnahmen rund um die Radverkehrsförderung identifiziert, um bis 2025 noch mehr Menschen für die Nutzung des Fahrrads in Niedersachsen begeistern.

Weiterlesen: Verkehrsministerium stellt Fahrradmobilitätskonzept vor

Heiner sinniert

Unterkategorien